Bei der Haltung von Reptilien und vielen exotischen Tieren spielt das Licht eine entscheidende Rolle. Stets auf dem neusten Stand der Technik, setzen wir uns ein für eine moderne Terraristik, bei der die Tiere als zentraler Teil der Natur verstanden werden und mit derer naturnaher Haltung man viel über ihre Lebensweise lernen kann.


Oft ist es schwer, sich im Überangebot der Lampen im Handel zurechtzufinden. Leider werden gerade für Reptilien Lampen mit unklaren oder sogar irreführenden Beschreibungen bis hin zu mangelnder Qualität angeboten. Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2009 angefangen, die Beleuchtung für diese wunervollen Tiere selbst zu entwickeln. Unsere erste UV-Metalldampflampe entstand 2010 in Zusammenarbeit mit dem Zoo Zürich (CH), weil die UV-Lebensdauer der am Markt und im Zoofachhandel angebotenen Produkte ganz einfach viel zu kurz für professionelle Ansprüche war. Heute sind wir erfreulicherweise Lieferant und Ansprechpartner von fast allen Zoologischen Gärten und öffentlichen Vivarien in der Schweiz und involviert bei Forschungsprojekten von Schweizer Universitäten. Unsere Lampen sind inzwischen sogar in Zoos über Europa, von der Slovakei bis England, im Einsatz!

Dabei ist nicht nur das Produkt selbst wichtig, sondern ebenso die richtige Zusammenstellung und Konzeption einer jeden Anlage. Davon kann schlussendlich jeder Terrarianer profitieren. Moderne Zoologische Gärten mit artgerechter und natürlicher Gehegegesaltung sensibilisieren die Besucher für die Notwendigkeit der Erhaltung der natürlichen Lebensräume. Während dank ihrem Austausch und internationalen Zuchtprogrammen sie einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung, darf in selber Weise dauch der Erfahrungsschatz und das Wissen von privaten Haltern nicht unterschätzt werden! Schluessendlich erfährt doch jedes Kind und jeder Jugendliche viel emotional positives und erfreuliches, wenn er die Möglichkeit hat, ein naturnahes Terrarium zu gestalten oder Tiere selbst verantwortungsbewust und liebvoll zu pflegen und nicht nur auf dem Handy zu sehen...

X-Reptile Schweiz bietet über 16'000 Lampen. Das Sortiment umfasst  eine moderne, perfekt auf die Tiere abgestimmte Auswahl, womit man für alle Grössen von Terrarien eine sinnvolle und natürliche Beleuchtung sicherstellen kann.

An vielen Messen und Terraristikveranstaltungen zeigen wir die verschiedenen, modernen Beleuchtungstypen. Angefangen bei den neuen UV-Metalldampflampen und speziellen LED's, zeigen wir ebenso den Vergleich mit den herkömmlich bekannten Lampen der Terrarisitk wie Halogenstrahler und UV-Mischlichtstrahler. Wir erklären die jeweilig sinnvollen Einsatzmöglichkeiten und die Besucher haben immer auch die Möglichkeit, mit Licht- und UV-Messgeräten selbst den Unterschieden auf die Spur zu kommen. Die Besucher dürfen gerne auch ihre alten Lampen von Zuhause mitnehmen um zu testen oder zu vergleichen. So mancher erlebte so ein grosses Erstaunen! Auf jeden Fall soll jeder von einem freundlichen Beratungsgespräch viel für sich und seine Tiere mit nach Hause nehmen können.